LIVE IN REITWEIN  # 26
9.5.1998

BLUES & LOOSE
THE HEMPBELLS

 

flyer 026

 

IM MAI 1998 SCHREIBEN WIR IN DER PRESSE FOLGENDES:
THE HEMPBELLS
SIND VIER BERLINER GRÜNSCHNÄBEL,
DIE UNVERFROREN DIE BÜHNE DES BLUES-ROCK BETRETEN,
ALS WÄREN SIE DIE VETERANEN DES GENRES.
TEXAS-BLUES UND SOUTHERN-ROCK -
DAS MÜSSEN DIE SÖHNE VON
DUANE ALLMAN, DICKEY BETTS ODER STEVIE RAY VAUGHAN SEIN...

ZWEI JAHRE SPÄTER SCHREIBT DER “OLDIE-MARKT”
ANLÄSSLICH DES ERSCHEINENS IHRER ERSTEN CD:

ZU HÖREN IST KLASSISCHER BLUES-ROCK DER 70er JAHRE,
WIE IHN DAMALS VOR ALLEM BANDS DER SÜDSTAATEN SPIELTEN.
DIE LANGEN SOLI, DIE SLIDEGITARRE -
ALLES DA, WO ES HINGEHÖRT... EIN BEACHTLICHES DEBÜT.

 

Hempbells logo


 

BLUES & LOOSE
BOTEN SOLIDEN BLUES-ROCK. DAS PARKETT WAR VOLL.
DER SAAL HÄTTE AN DEM ABEND ABER GETROST
HUNDERT LEUTE MEHR VERTRAGEN KÖNNEN.