LIVE IN REITWEIN # 118
20.10.2018 - 21 Uhr - Event-Gasthof Zum Heiratsmarkt

Der Vorverkauf ist beendet.
Tickets gibt es an der Abendkasse.

 

poster 118


 

22.45 Uhr
THE BRANDOS
(USA)

 

- endlich: die Power-Rocker der 90er aus New York City in Reitwein - eine Sensation! -


 

The Brandos

(Foto: promo)


 

Seit ihrem Debütalbum 1987 begeistern THE BRANDOS aus New York City
mit schnörkellosen Rock'n Roll samt knackharter Gitarren und fulminanter Reibeisenstimme,
einem stilsicheren Mix aus Creedence Clearwater Revival, 60er Jahre-Garagenethos,
American Roots Rock sowie einer gehörigen Portion Irish Folk Rock.

“Gunfire At Midnight‘ (1992), “The Light Of The Day” (1994), “Pass The Hat” (1996) und “Nowhere Zone” (1998) sowie regelmäßige Livetourneen inklusive einem Loreley-Auftritt für den Rockpalast
zementierten ihren guten Ruf als kraftvolle Powerband mit dem gewissen Etwas.


Nun sind die BRANDOS und ihr kreativer Kopf, Handwerksmeister, Gitarrist und Sänger
Dave Kincaid nach über 10 Jahren mit einem neuen Studiowerk zurück.
“Los Brandos” heißt das Teil und es erscheint rechtzeitig zur aktuellen Tour in unseren Gefilden.
Ein paar Sekunden und das Aufflammen der ersten Riffs reichen für den Wiedererkennungswert.
Bei “Los Brandos” handelt es sich wirklich um das nächste großartige Comeback der Band,
die den Begriff  "handmade electric Guitar Rock" so stark verinnerlicht hat wie kaum eine zweite.


 

Dave Kincaid

Dave Kincaid
(Foto: promo)


 

zur Fan-Page THE BRANDOS
zu Wikipedia THE BRANDOS


 

 

 

 

21 Uhr

Robert Jon & The Wreck logo

(USA)

 

- Southern-Rock aus Southern California -


 

Robert Jon & The Wreck

(Foto: promo)


 

Im Mai 2016 gab die Band aus Orange County, Kalifornien, ein grandioses Konzert in Reitwein.
Zum Glück für uns kommen sie dieses Jahr schon wieder nach Europa.
Mit drei tollen Alben hat sich die Band zu einer kernigen, gut geschmierten
und Riff-produzierenden Maschine gemausert, die aktuell ihresgleichen sucht.

Alles, was zwischen BLACKBERRY SMOKE und der ALLMAN BROTHERS BAND
das Southern-Rock-Herz begehrt, ist dabei:
fette Orgel, krachende Gitarren, groovige Rhythmen und rauhe Vocals.


Bei den Orange County Music Awards wurde Robert Jon & The Wreck
als beste Live-Band ausgezeichnet.


 

Robert Jon & The Wreck


 

zur Webseite ROBERT JON & THE WRECK