1. DOLGELIN FOLK ROCK
11. Juni 2022 - Dolgelin - Dorfkirche - 19 Uhr - Einlass 18 Uhr

flyer

Ticket - Vorverkaufsstellen
Dolgelin - LVM Büro Pfeiffer, Alte Poststr. 27
Seelow - Multi-Service Bärmann, Pfirsichstr. 1
Frankfurt (O.) - Dt.-poln.Tourist-Information, Gr.Oderstr. 29
Frankfurt (O.) - Havana Bar, Ziegelstr. 36 (Di-So ab 18 Uhr)
Lebus - Lebuser Blumenmädchen, Frankfurter Str. 7
Eisenhüttenstadt - Naturheilpraxis Quenzel, Lindenallee 30


Achtung:
Kein VVK mehr bei der MOZ in Frankfurt (Oder) !


Ticket - Postversand
Wolfgang Conrad  033606 787156
oder per mail über die CONTACT - Seite

Online-Tickets
EVENTIM


 

In dem kleinen Ort, 5 Autominuten südlich von Seelow,
hat der Förderverein “Dorfkirche Dolgelin e.V.” in liebevoller Arbeit aus einer Kirchenruine im Verfall
ein Schmuckkästchen für Veranstaltungen aller Art geschaffen.
So beschloss selbstverständlich auch der “Live In Reitwein e.V.”, bekannt durch seine Konzertevents
in Seelow, Lebus, Müllrose und Groß Lindow, dort eine genüssliche Veranstaltungsreihe zu etablieren.

Passend zum hübschen Veranstaltungsort, startet also zum ersten Mal ein kleines Folk-Rock-Festival.
Es wird die erste Veranstaltung des Vereins seit November 2019 sein.


 

Dorfkirche


 


19 Uhr

 

Shawue



Was bleibt, ist eine kleine Melodie


Shawue gehört zu den wenigen Rockbands aus Brandenburg,
die sich über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht haben.

Grund dafür ist ihre Musik - melodiöser Folk-Rock mit deutschen Texten.


Die Live-Auftritte sind von großer Spielfreude der Musiker geprägt.
Neben den klassischen Rockinstrumenten setzen die Musiker
typische Folk-Instrumente wie Violine, Ukulele, Mandoline oder Mundharmonika ein.

Inzwischen wurden 15 CDs aufgenommen, vorwiegend mit eigenem Songmaterial.
Hinzu kommen eigenwillige Covers von Bob Dylan, Tom Waits, Bryan Adams oder Neil Young.


 

Shawue

 

Heike und Lutz Neumann

 

Shawue


 


20.45 Uhr

 

Seentaucherin


 

Nachdenklichkeit kann sich auch feiern lassen

Die Seentaucherin ist Musikpoetin im Zeitgeist, wortgewandt und still mitreißend.
Trotz jeder Menge Tiefgang kommen ihre Lieder pur, ungeschliffen und federleicht daher.
Es tummeln sich Anekdoten, Ideen, Fragen und andere kleine Köstlichkeiten,
die dem musikalischen Beisammensein eine besondere Note geben.

Die Seentaucherin wählte inzwischen den Rückzug in die mecklenburgische Natur.

Dort findet sie Inspiration, ist sie ganz in ihrem Element und Wesen mit einem unbändigen Freiheitsdrang.
So entstehen Texte und Melodien, die uns erheitern, zum Nachdenken bewegen und aufhorchen lassen.


 

Seentaucherin


 



22 Uhr

 

MasterPeace
- The Dylan Project -

 


Supergroup aus fünf exzellenten Musikern

2016 startete ein spannendes musikalisches Projekt,
bei dem die Songs der US-Folk-Legende Bob Dylan von einer Frau gesungen werden.
Die kräftige, etwas rauhe Sopran-Stimme gehört Steffi Breiting.

Besucher der Veranstaltungen des Live In Reitwein e.V.
kennen Steffi von Auftritten ihrer Band “Sweet Confusion”.
Dylan ist ja schon tausende Male interpretiert worden, mal mehr und mal weniger gut.
Aber oft wurden seine Songs, wenn von erstklassigen Musikern verarbeitet, zu Perlen der Pop-Historie.
(The Byrds, Manfred Mann, Jimi Hendrix usw.)

Innerhalb der vergangenen sechs Jahre ist nun ein vielsichtiger Blick
auf das Schaffen des großen Meisters in MasterPeace - eigenen Versionen entstanden.
Die Studioaufnahmen wurden übrigens in London gemischt und erscheinen im Herbst auf CD.


 

MasterPeace (promo)


 

Steffi Breiting

 

Steffi Breiting

 

 

Steffi Breiting

Steffi Breiting


 

Boddi

 

Wolfram ‘Boddi’ Bodag
(Engerling)

 

Tobi

 

“Wir verstehen uns nicht als Cover-Band.
Die Lieder sind neu arrangiert und bekommen eine eigene Note.
Dylan ist einer der einflussreichsten Künstler unserer Zeit.
Es gibt kaum einen Musiker, der sich nicht von ihm hat beeinflussen lassen.
Wir verstehen unser Programm als eine Verbeugung
vor einem geistigen Riesen der Musik.”

 

Tobias Hillig


 

Kuma Harada

 

Kuma Harada
(JP)

 

Der gefragte Sessionmusiker spielte u.a. auf Platten mit Peter Green,
Mick Taylor, Ian Dury, Snowy White und Ginger Baker.


 

Jeff Allen

 

Jeff Allen
(GB)

 

Jeff Allen war Anfang der 1970er Drummer der berühmten britischen Progressive Rock Band
“East Of Eden” und spielte später u.a. mit Snowy White und Mick Taylor.


 

MasterPeace

 

MasterPeace
während und nach dem Konzert bei Live In Reitwein Nr.111 im Oktober 2016

 

MasterPeace

 

 

Fotos:  Promofotos oder von Michael Uy, Uwe Klabuhn und Thomas Rosslau